Tipps für die Stellensuche

Erste Tipps zur Gestaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen:

  • Der erste Eindruck zählt.
    Verwenden Sie daher ein aktuelles, ansprechendes, professionelles Bewerbungsfoto.

  • Ihre Bewerbung sollte geordnet wirken.

    Dazu gehören neben dem chronologischen Lebenslauf auch die Verwendung von einheitlichem, weißen Papier und gleichbleibender Schriftart.

  • Der potentielle Arbeitgeber möchte wissen, warum Sie sich bei ihm bewerben.
    Beziehen Sie sich daher auf eine konkrete Stelle im jeweiligen Unternehmen.

  • Prüfen Sie abschließend Ihre Bewerbung.
    Neben Rechtschreibung und Grammatik sollten Sie auch auf aktuelle Kontaktdaten achten.

  • Ordnen Sie die Unterlagen.

    In der Regel liegt auf der Bewerbungsmappe lose das Anschreiben oben auf. Dann folgen: Deckblatt mit Foto, Lebenslauf, vollständige Zeugniskopien in chronologischer Reihenfolge.

  • Erleichtern Sie dem Arbeitgeber das Lesen Ihrer Bewerbung.

    Verwenden Sie einfach aufklappbare Mappen für Ihre Bewerbung, gerne mit Klemmsystem. Verwenden Sie weder Klarsichthüllen noch gelochte Unterlagen. 

  • Manchmal genügt eine Kurzbewerbung aus Anschreiben und tabellarischen Lebenslauf.

    Dies gilt beispielsweise für initiative Bewerbungen (ohne vorangegangene Stellenausschreibung) oder als erste Unterlage bei Jobmessen

     

Ihr Arbeitsvermittler hilft Ihnen bei Fragen rund um das Thema Bewerbung. Sprechen Sie uns gerne hierauf an.